Mauermörtel

 

Der Ursprung von Mörtel reicht mehrere tausend Jahre zurück. Früher bestand Mauermörtel aus einer Mischung aus Sand und Kalk, der auf der Baustelle von Hand gemischt und verarbeitet wurde.

Seitdem hat sich die Bautechnik beträchtlich weiterentwickelt und es werden immer neue Arten von Mauermörtel u. a. Dünnbettmörtel, Leimmörtel und Streichmörtel entwickelt, um den Entwicklungen zu begegnen und dabei eine konstante Qualität, einfache Verarbeitbarkeit und Haltbarkeit zu gewährleisten.

Heute wird dem Anwender ein breites Spektrum von Mauermörteln angeboten, passend zur Art des Backsteins, in verschiedenen Farben, in Säcken verpackt oder in Silos auf die Baustelle geliefert. Gleichzeitig verfügen die in Belgien hergestellten Mauermörtel über das BENOR-Gütesiegel.

Im Zusammenhang mit Mauermörteln gibt es auch Fugenmörtel für Klinkersteine. In Dutzenden von Standardfarben geliefert, können sie in der gewünschten Farbe hergestellt werden, wobei eine konstante Farbhomogenität sichergestellt ist.

Kommission Mauermörtel
Mr Dean D'haese
commissie.metselmortel@femo.be

Femo VZW

Unsere Aufgabe

Femo ist bestrebt die Qualität und Innovation der Produkte seiner Mitglieder zu fördern und den Anwendern die benötigten Informationen anzubieten.