Klebemörtel

 

Klebemörtel sind Mörtel, die eine Fixierung zwischen unterschiedlichen, meistens steinartigen Untergründen auf der einen Seite und Wand- und Bodenbelagsmaterialien aus keramischen Materialien auf der anderen Seite herstellen.

Die ersten wirklichen Fliesenkleber wurden nach 1945 entwickelt, ursprünglich lösungsmittelhaltig, aber nach 1959 auch auf Wasserbasis.  Die ersten Pastenkleber wurden damit Wirklichkeit. In derselben Zeit entstanden die ersten Dünnbettzementkleber auf Basis von Portlandzement.

Momentan werden diese Klebeverfahren universell zur Befestigung von Wand- und Bodenfliesen eingesetzt. Es sind vor allem die intrinsischen Vorteile von Klebern, die das leise Verschwinden der traditionellen Verfahren beschleunigen. Im Folgenden einige Beispiele von Verbindungen auf Basis von Kleber, anstelle von Sand-Zement-Mörtel:

1) Im Gegensatz zu Sand-Zement-Mörtel, der nur auf bestimmten Untergründen verwendet werden kann, können Fliesen auf nahezu jede Art von Untergrund geklebt werden.

2) Mit den heutigen fortschrittlichen Haftmitteln (Zusatzstoffe für Klebemörtel) wird eine wesentlich bessere Verbindung erreicht, wodurch die Haftung von Fliesen aus Feinsteinzeug um ein Vielfaches besser ist.

3) Verringerung der Belastung von Fliesen. Dies ist eine besonders wertvolle Eigenschaft. Die einigermaßen flexibel bleibende Kleberschicht kann nämlich einiges auffangen. Denken Sie dabei zum Beispiel auch an häufig eingesetzte Fußbodenheizungen.

4) Lässt sich schneller und einfacher verarbeiten, ist vorgemischt und führt zu einer höheren Produktivität.

5) Das strukturelle Gewicht des gesamten Aufbaus wird verringert.

Neben der Entwicklung bei Fliesenklebern (dickere Schichten, flexibler, schnelle Aushärtung, staubarm, leicht usw.) werden auch Fugenmörtel immer wichtiger (schimmelhemmend, haltbarer). Und durch die große Farbauswahl wird der ästhetische Aspekt ein immer wichtigeres Verkaufsargument bei der Auswahl einer Fliese.

Kommission Klebemörtel
Mr Bruno Roten
commissie.kleefmortel@femo.be

Femo VZW

Unsere Aufgabe

Femo ist bestrebt die Qualität und Innovation der Produkte seiner Mitglieder zu fördern und den Anwendern die benötigten Informationen anzubieten.